'18     '17     '16      '15     '14      '13      '12     '11      '10     '09      '08     '07      '06     '05     '04

Übungen 2018


7. April: KHD-Übung

Der Katastrophenhilfsdienst der Feuerwehr beübt auch regelmäßig überörtliche Einsätze, die bei Überlastung der lokalen Einsatzkräfte erforderlich sein können. Heute fand eine dieser Übungen im Wald nahe Niederfellabrunn statt. Unsere Wehr hatte dazu die Vorarbeiten zu leisten, d. h. die entsprechenden Einsatzgebiete aufzubauen.

Übungsannahme war ein notwendiger Einsatz nach schweren Stürmen. In einem Waldstück war es dort - so die Ausgangslage - zu Baumumstürzen und anderen Sturmschäden gekommen, wobei mehrere verletzte bzw. eingeklemmte Personen zu vermerken waren.

Folgende Szenarien wurden konkret beübt:
  • 1 Waldarbeiter unter Baum eingeklemmt
  • 1 PKW mit vom Baum getroffen und 3 Insassen eingeklemmt
  • 1 Waldarbeiter durch Holzspalter am Fuss verletzt
  • 3 Spaziergänger durch Sturm von Bäumen getroffen und unter Ästen begraben
Eingesetzt waren bei dieser Übung Kräfte aus den Unterabschnitten Hausleiten, Leitzersdorf sowie Niederhollabrunn.

              


6. April: Unterabschnittsübung in Bruderndorf

Übungsannahme war der Brand einer Maschinenhalle nach Blitzschlag in Verbindung mit einem Verkehrsunfall. Eingesetz wurden die Wehren aus Bruderndorf, Haselbach, Niederfellabrunn, Niederhollabrunn und Streitdorf sowie als Wehr außerhalb des Unterabschnitts die FF Maisbirbaum.

Wir waren mit RLFA sowie KLF und 12 Mann an der Übung beteiligt. Unser erster Einsatzbefehl galt der Brandbekämpfung der Halle. Bei der Anfahrt zum Übungsobjekt blockierten allerdings zwei verunfallte PKW mit vier verletzten Personen die Zufahrt. Nach Meldung an die Einsatzleitung wurde gemeinsam mit der FF Niederhollabrunn umgehend die Menschenrettung durchgeführt. Der über beide Fahrzeuge liegende Baum wurde entfernt und die PKW wurden von der Zufahrtsstraße entfernt. Nun konnte zum Übungsobjekt zugefahren werden, wo allerdings keine weiteren Tätigkeiten mehr erforderlich waren. Das KLF Niederfellabrunn legte inzwischen eine Zubringleitung zum Übungsobjekt.

                       


22. März: Zugsübung

Im Rahmen der Ausbildung neuer Mitglieder sowie zur Verbesserung des Umgangs mit dem Einsatzgerät wurde heute die Verwendung der Abschleppachse geübt. Im kleinen Rahmen konnte jeder selbst Hand anlegen und es ohne den Zeitdruck eines Einsatzes ausprobieren.

  


16. Februar: Winterschulung

Das Thema der heutigen Winterschulung: Die richtige Handhabung von Stifneck, Schaufeltrage, Spineboard und Korbschleiftrage. Danach konnten wir das Erlernte in einer kleinen Übung mittels Seilwinde beim nahegelegenen Bach in die Praxis umsetzen!

Anwesend waren 15 Mitglieder unserer Wehr, unser Dank gilt aber natürlich auch den Vortragenden!