'21      '19      '18      '17      '16      '15      '14      '13      '12      '11      '10      '09      '08      '07      '06      '05      '04

Übungen 2012


14. September: Zugsübung

Bei der heutigen Zugsübung ging es im ersten Teil um Fahrzeugkunde, danach wurden an einem ausgebrannten Auto im Bauhof der hydraulische Rettungssatz sowie die Hebekissen praktisch angewandt.

     

11. Mai: Brandübung des UA

Die von der FF Haselbach ausgerichtete Brandübung ging von einem Verkehrsunfall mit notwendiger Personenrettung sowie einem kleineren Waldbrand außerhalb des Ortes aus. Die teilnehmenden Wehren des Unterabschnitts sowie aus Wollmannsberg erfüllten die gestellten Herausforderungen wie den techn. Einsatz sowie den Aufbau einer Löschwasserförderung über längere Strecken bestens. An der Übung nahmen 18 Mann unserer Wehr teil.

                       

13. April: Zugsübung

An der Übung nahmen 17 Mann unserer Wehr teil. Ziel war der Aufbau einer Wasserversorgung zum RLFA 2000 mit Wasser aus einem offenen Gewässer. Dies wurde durch die Gruppe vom KLF bewerkstelligt, die vom Löschteich aus eine Saugleitung aufbaute und unter Zwischenschaltung einer Tragkraftspritze das Rüstlöschfahrzeug versorgte.

Die Gruppe vom RLFA nahm derweil den Wasserwerfer in Betrieb, um eine hohe Löschwasserrate zu erzielen. Weiters konnten die Maschinisten noch ihre Kenntnisse der Pumpenbedienung auffrischen.

              

23. März: ATS-Übung des Unterabschnitts

Unter der Übungsleitung von Kdt.Stv. OBI Johannes Schneider und den Beobachtern HBI Kleedorfer Karl, HBI Braun Werner und HBI Duffek Manfred wurde die UA-Übung heuer im Lagerhaus Niederfellabrunn abgehalten. Übungsszenario war erstens ein verqualmter Verkaufsraum mit vermisster Person und zweitens ein Silobereich mit Druckbehältern, die unter Temperatureinfluss standen und aus dem Gefahrenbereich unter Verwendung der Wärmebildkamera entfernt werden mußten. An dieser Übung nahmen 52 Mann mit 10 Fahrzeugen des Unterabschnittes 3 und ein Wechselladefahrzeug Atem teil.

              

24. Februar: Funkübung des Unterabschnitts

Die Funkübung des Unterabschnitts wurde von der FF Bruderndorf ausgerichtet und diente der Auffrischung der Funkordnung bzw. der Verwendung der zur Verfügung stehenden Funkgeräte.



11. Februar: Winterschulung

Bei der diesjährigen Winterschulung wurden folgende Themen durchgenommen:
  • Beladung RLF 2000
  • Digitalfunk: Funktion Handfunkgerät
  • Hebekissen - praktische Anwendung