'21      '19      '18      '17      '16      '15      '14      '13      '12      '11      '10      '09      '08      '07      '06      '05      '04

Übungen 2005


30. September:   Zugsübung (Brand)

Bei dieser Übung wurde der Brand eines begrenzten Teils des Lagerhauses Niederfellabrunn angenommen. Aufgabe der Übungsteilnehmer war das Schützen der benachbarten Bereiche sowie natürlich die Brandbekämpfung.

  

20. Mai:   Brandübung im Unterabschnitt

Die heurige Brandübung des Unterabschnitts wurde von der FF Niederhollabrunn organisiert. Als Übungsannahme galt es, eine in Brand geratene Maschinenhalle zu löschen.

  

13. Mai:   Zugsübung

Bei der heutigen Zugsübung wurde das Gelände des Raiffeisen Lagerhauses Niederfellabrunn besichtigt. Die Führung durch den Leiter der Niederlassung, Herrn Holzer, verschaffte uns einen genaueren Überblick über die gelagerten Stoffe sowie die örtlichen Gegebenheiten in den Gebäuden.

Da seit kurzem bei der angeschlossenen Tankstelle des Lagerhauses auch ein TUS-Alarm installiert wurde, wurde diese Übung gleich dazu benutzt, die Vorgehensweise im Ernstfall zu erkunden.

     

15. April:   ATS-Übung im Unterabschnitt

Die diesjährige gemeinsame Atemschutz-Übung des Unterabschnitts Niederhollabrunn wurde von der FF Haselbach vorbereitet und durchgeführt. Als Übungsannahme galt es, Menschen aus einem total verrauchten Haus zu bergen. Das Übungsabjekt, ein Rohbau, war dankenswerterweise von einem der Feuerwehrmitglieder zur Verfügung gestellt worden.

  

18. Februar:   Funkübung im Unterabschnitt

Diese Jahr fungierte die FF Streitdorf als Ausrichter für die gemeinsame Funkübung. Bei dieser Übung, an der Einsatzfahrzeuge aller Wehren des Unterabschnitts teilnahmen, sollte vor allem das Wissen um Funkordnung, Funkdisziplin und Kartenkunde aufgefrischt werden.



12. Februar:   Winterschulung

Auch im heurigen Jahr fand in der FF Niederfellabrunn eine Winterschulung statt. Schwerpunkte waren dabei Gerätekunde, Verhalten am Einsatzort, Handhabung der Seilwinde am Tanklöschfahrzeug sowie Übungsfahrten mit eben diesem durch die Besitzer eines C-Führerscheines. Vortragende bei diesem Stationsbetrieb waren u. a. EBI Müllner Josef und HBM Washietl Alfred. 20 Mann unserer Feuerwehr waren dabei anwesend.