'21      '19      '18      '17      '16      '15      '14      '13      '12      '11      '10      '09      '08      '07      '06      '05      '04

Übungen 2013


10. Oktober: Zugsübung

Das Thema dieser Übung war 'Seilwindenarbeiten - Anschlagmittel'. Zuerst wurden noch in der Fahrzeughalle alle Anschlagmittel aus dem Fahrzeug herausgenommen und erneut erklärt. Danach haben wir mit der Seilwinde und unter Verwendung einer Umlenkrolle einen Strauch hinter dem Feuerwehrhaus herausgezogen - unter Erklärung sämtlicher Sicherheitsvorschriften beim Arbeiten mit der Seilwinde.


     

9. September: ATS-Übung des UA

11 Mann der FF Niederfellabrunn nahmen an der Übung des Unterabschnittes teil. Diese Atemschutzübung wurde dieses Jahr von der FF Streitdorf veranstaltet.

Unsere Wehr stellte 2 Trupps, die unter Verwendung der Wärmebildkamera vermißte Personen zu suchen hatten.


           

10. Mai: Brandübung des UA

Diese gemeinsame Brandübung wurde von der FF Bruderndorf organisiert. Unsere Wehr war mit 2 Fahrzeugen und 12 Mann daran beteiligt und bekam die Menschenrettung bei einem verunfallten Auto sowie die Brandbekämpfung einer Maschinenhalle mittels C-Rohr als Aufgabe. Weiters baute das KLF eine Zubringleitung von einem Hydranten - unter Verwendung der Tragkraftspritze - auf und versorgte somit unser RLF mit Wasser.


     

2. Mai: Zugsübung

Im Zentrum dieser Übung stand das Arbeiten mit den Hebekissen.

Die Übungsannahme dabei: In der Fahrzeughalle der Fam. Schneider hat sich durch einen Kabelbrand am Traktor das Hubwerk nach unten gesenkt und hat dabei den Fahrer mit den Füßen eingeklemmt.


  
  

9. März: Winterschulung

Bei der diesjährigen Winterschulung wurden folgende Themen durchgenommen:
  • RLFA 2000 Gerätekunde
  • Schaufeltrage + Menschenrettung aus KFZ


     

22. Februar: Funkübung des UA

Im Rahmen der gemeinsamen Funkübung mit dem Thema 'Lotsendienst nach einen größeren Einsatz' wurde die Handhabung der Funkausrüstung sowie das Funken allgemein geübt. Ausgerichtet wurde die Übung von der FF Niederhollabrunn.