Einsatzübersicht


Die Einsätze dieses Jahres im Überblick.









Technischer Einsatz: PKW überschlagen

Einsatzbeginn: 9:40 Uhr
Einsatzende: 10:25 Uhr

Ausgangssituation:
Auf der LH 26 nahe der Kreuzung Haselbach war ein Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen, seitlich an einen Baum gestoßen, hatte sich überschlagen und war auf dem Dach liegen geblieben.

Die Fahrerin wurde mit der Rettung ins Krankenhaus gebracht, soll aber bereits wieder entlassen worden sein.

Tätigkeiten:
Absichern, Bergen des PKW mittels Seilwinde, Abtransport zum nächsten Abstellplatz


  





Technischer Einsatz: Verkehrsunfall mit Todesopfer

Einsatzbeginn: 10:45 Uhr
Einsatzende: 15:30 Uhr

Ausgangssituation:
Ein Gendarmeriefahrzeug war auf der L26 von Niederfellabrunn in Richtung Stockerau ins Schleudern gekommen und frontal gegen einen entgegenkommenden PKW geprallt. Der Gendarmeriebeamte wurde aus dem Fahrzeug geschleudert und lebensgefährlich verletzt. Der Lenker des entgegenkommenden PKW wurde ebenfalls schwer verletzt, er musste aus seinem Fahrzeug geborgen werden.

Tätigkeiten:
Absichern, Bergen eines Verletzten aus einem der PKW, Reinigen der Straße

Der Beamte der Gendarmerie ist gegen 14:40 Uhr im Lorenz Böhler-Krankenhaus seinen Verletzungen erlegen. Wir möchten hiermit seinen Angehörigen unser herzliches Beileid aussprechen.

Weitere Informationen finden Sie auf www.stamberg.at


  





Technischer Einsatz: PKW im Acker

Einsatzbeginn: 14:05 Uhr
Einsatzende: 15:10 Uhr

Ausgangssituation:
Auf der LH 26 zwischen Maisbirbaum und Bruderndorf war ein PKW von der Fahrbahn abgekommen, die Böschung hinuntergefahren und auf einem Feld zu stehen gekommen. Die FF Niederfellabrunn rückte mit 13 Mann aus und barg den PKW mittels Seilwinde und Abschleppachse. Der Lenker des PKW kam mit dem Schrecken davon, während an dem Fahrzeug Totalschaden entstand.

Tätigkeiten:
Absichern, Bergen des PKW mittels Seilwinde, Abtransport zum Bauhof der Gemeinde


  





Technischer Einsatz: PKW im Straßengraben

Einsatzbeginn: 05:00 Uhr
Einsatzende: 06:30 Uhr

Ausgangssituation:
Auf der LH 26 zwischen Bruderndorf und Maisbirbaum war kurz vor 05:00 Uhr in der Früh ein PKW von der Fahrbahn abgekommen und in den Straßengraben gefahren. An dem Fahrzeug entstand dabei Totalschaden. Unsere Feuerwehr rückte mit 17 Mann aus und barg den PKW mittels Seilwinde.

Tätigkeiten:
Absichern, Bergen des PKW mittels Seilwinde, Abtransport zum Bauhof der Gemeinde


  





Technischer Einsatz: PKW gegen Traktor

Einsatzbeginn: 21:05 Uhr
Einsatzende: 22:10 Uhr

Ausgangssituation:
Auf dem Feldweg hinter dem Friedhof von Haselbach war ein PKW mit einem Traktor kollidiert.

Tätigkeiten:
Absichern, Ausleuchten der Unfallstelle, Abschleppen des PKW


  





Technischer Einsatz: PKW gegen Baum

Einsatzbeginn: 11:45 Uhr
Einsatzende: 12:45 Uhr

Ausgangssituation:
Bei der Ortsausfahrt Niederhollabrunn in Richtung Karnabrunn war ein PKW gegen einen Baum gefahren und anschließend auf der Böschung liegengeblieben. Die Fahrerin hatte sich dabei verletzt.

Tätigkeiten:
Absichern, Abtransport des PKW, die Verletzte wurde von der Rettung in Krankenhaus gebracht


  





Technischer Einsatz: PKW auf Böschung

Einsatzbeginn: 07:50 Uhr
Einsatzende: 09:15 Uhr

Ausgangssituation:
Auf der Landeshauptstraße 26 nahe der Kreuzung nach Haselbach war ein Fahrzeug von der Straße abgekommen.

Tätigkeiten:
Absichern, Fahrzeug bergen und Straße säubern


  





Technischer Einsatz: PKW gegen Brückengeänder

Einsatzbeginn: 17:20 Uhr
Einsatzende: 18:20 Uhr

Ausgangssituation:
Gleich beim Rübenplatz in Niederfellabrunn war ein PKW gegen das Brückengeländer gefahren. Drei Personen hatten sich dabei verletzt.

Tätigkeiten:
Absichern, Fahrzeug bergen und Straße reinigen - die Verletzten wurden von der Rettung ins Krankenhaus gebracht


  





Technischer Einsatz: PKW überschlagen

Einsatzbeginn: 13:40 Uhr
Einsatzende: 14:40 Uhr

Ausgangssituation:
Auf der Landeshauptstraße bei der Kreuzung nach Wollmannsberg war ein Fahrzeug ins Schleudern gekommen und hatte sich überschlagen, wobei sich der Fahrer verletzt hatte.

Tätigkeiten:
Absichern, Fahrzeug bergen, Straße säubern sowie Abtransport des PKW zum Bauhof, den Verletzten brachte die Rettung ins Krankenhaus.


     





Technischer Einsatz: PKW im Acker

Einsatzbeginn: 9:00 Uhr
Einsatzende: 10:20 Uhr

Ausgangssituation:
Auf der LH 30 zwischen Niederhollabrunn und der Kreuzung nach Karnabrunn/Obergänserndorf war ein Fahrzeug von der Straße abgekommen und in einem Acker liegengeblieben. Dabei hatte sich die Lenkerin unbestimmten Grades verletzt. Bei Einsatzbeginn für unsere Wehr waren Rettung und Polizei bereits vor Ort.

Tätigkeiten:
Absichern, Fahrzeug wurde geborgen und in den Bauhof Niederhollabrunn gebracht


     





Technischer Einsatz: PKW von Straße gerutscht

Einsatzbeginn: 17:40 Uhr
Einsatzende: 18:15 Uhr

Ausgangssituation:
Auf der LH 26 bei der Kreuzung nach Haselbach war ein PKW von der Straße gerutscht.

Tätigkeiten:
Absichern, das fahrtüchtige Fahrzeug wurde mittels Seilwinde zurück auf die Straße gezogen





Technischer Einsatz: PKW überschlagen

Einsatzbeginn: 07:45 Uhr
Einsatzende: 08:45 Uhr

Ausgangssituation:
Wieder auf der LH 26, diesmal zwischen den Kreuzungen nach Haselbach und Wollmannsberg: Ein PKW hatte sich überschlagen, 2 Verletzte befanden sich im Fahrzeug.

Tätigkeiten:
Absichern, Menschenbergung, Fahrzeug wurde geborgen und in den Bauhof Niederhollabrunn gebracht


     





Technischer Einsatz: PKW überschlagen

Einsatzbeginn: 13:45 Uhr
Einsatzende: 14:45 Uhr

Ausgangssituation:
In der Kurve beim Gasthaus 'Alte Landstraße' hatte sich ein PKW überschlagen und war auf dem Dach zu liegen gekommen.

Tätigkeiten:
Absichern, Bergung des Fahrzeuges, Aufbringung von Ölbindemittel


     





Technischer Einsatz: Sattelschlepper sichern

Einsatzbeginn: 18:15 Uhr
Einsatzende: 18:45 Uhr

Ausgangssituation:
Im Ortsgebiet von Niederfellabrunn drohte ein Sattelschlepper bei schneeglatter Fahrbahn in den Senningbach zu stürzen.

Tätigkeiten:
Sichern des Fahrzeuges mittels Kette und Seilwinde, Heraufziehen des Lasters von der Böschung