Einsatzübersicht


Die Einsätze dieses Jahres im Überblick.









Technischer Einsatz: PKW im Straßengraben

Datum: 8. Jänner 2010

Einsatzbeginn: 07:25 Uhr
Einsatzende: 08:15 Uhr

Ausgangssituation:
Beim Maisbirbaum war ein PKW auf der schneeglatten Fahrbahn in den Straßengraben gerutscht.


Tätigkeiten:
Absichern der Unfallstelle, Bergung des PKW aus dem Graben





Technischer Einsatz: PKW wg. Schnee gegen Baum

Datum: 8. Jänner 2010

Einsatzbeginn: 15:39 Uhr
Einsatzende: 16:30 Uhr

Ausgangssituation:
Zwischen den Kreuzungen nach Haselbach bzw. Wollmannsberg war ein PKW auf der schneeglatten Fahrbahn ins Schleudern gekommen und gegen einen Baum geprallt. Die Fahrerin wurde dabei verletzt und musste von der Rettung ins Krankenhaus gebracht werden.

Die FF Wollmannsberg wurde zuerst alarmiert, danach erst unsere Wehr.

Tätigkeiten:
Absichern der Unfallstelle gemeinsam mit FF Wollmannsberg, Bergung des PKW mittels Traktor aus Wollmannsberg, Abtransport des PKW zum Bauhof der Gemeinde


     
  





Technischer Einsatz: Nachalarmierung wegen Verkehrsunfall

Datum: 17. Jänner 2010

Einsatzbeginn: 19:19 Uhr
Einsatzende: 19:50 Uhr

Ausgangssituation:
Bei dieser Alarmierung handelte es sich um eine Nachalarmierung, weil die Sirene in Wollmannsberg nicht funktionierte. Durch diese Verzögerung war die FF Spillern, die lt. Alarmplan wegen eines Verkehrsunfalles mit vermutlich eingeklemmter Person gleichzeitig mit der Wehr aus Wollmannsberg alarmiert worden war, bereits vor Ort.

Ein PKW war auf der schneeglatten Fahrbahn ins Schleudern und seitwärts im Graben zum Liegen gekommen. Von einer eingeklemmten Person gab es keine Spur. Der PKW lag anscheinend auch bereits seit längerer Zeit im Graben.

Zwischenzeitig war auch die FF Wollmannsberg als zuständige Feuerwehr eingetroffen und hat den Einsatz zusammen mit Spillern durchgeführt. Wir sind, ohne etwas getan zu haben, wieder eingerückt.

Tätigkeiten:
-





Technischer Einsatz: PKW von Straße gerutscht

Datum: 29. Jänner 2010

Einsatzbeginn: 23:16 Uhr
Einsatzende: 00:06 Uhr

Ausgangssituation:
Nahe der Kreuzung nach Haselbach war ein PKW durch Schneeverwehungen ins Schleudern gekommen, war von der Straße gerutscht und umgekippt. Beide Insassen blieben dabei unverletzt.

Tätigkeiten:
Absichern der Unfallstelle, den PKW auf die Räder stellen, mittels Seilwinde bergen und zum Bauhof der Gemeinde verbringen


     





Technischer Einsatz: PKW von Straße gerutscht

Datum: 17. Februar 2010

Einsatzbeginn: 07:59 Uhr
Einsatzende: 08:30 Uhr

Ausgangssituation:
Ca. 1 km vor der Kreuzung nach Haselbach war ein PKW bei Schneeverwehungen und starkem Wind ins Schleudern gekommen und von der Straße gerutscht.

Tätigkeiten:
Absichern der Unfallstelle, den PKW mittels Kette bergen, der wieder fahrbereite PKW konnte die Fahrt danach fortsetzen





Technischer Einsatz: Bus sitzt im Schnee fest

Datum: 17. Februar 2010

Einsatzbeginn: 12:28 Uhr
Einsatzende: 13:50 Uhr

Ausgangssituation:
Und wieder nahe der Kreuzung nach Haselbach: Ein mit 15 Kindern und 3 Erwachsenen besetzter Autobus war in Richtung Leitzersdorf unterwegs, blieb aber dann auf der rechten Straßenböschung im tiefen Schnee liegen. Die Businsassen blieben dabei unverletzt.

Tätigkeiten:
Absichern der Unfallstelle, den Autobus mittels Ketten und dem TLF aus dem Straßengraben ziehen (mit Unterstützung durch einen Schneepflug der Straßenmeisterei), der Bus konnte die Fahrt danach fortsetzen


     
     
  





Brandeinsatz: Kleinbrand bei Brückenarbeiten

Datum: 3. Mai 2010

Einsatzbeginn: 12:41 Uhr
Einsatzende: 13:10 Uhr

Ausgangssituation:
Der Teerkessel der Brückenmeisterei Korneuburg - eingesetzt bei der Brückenbaustelle beim Lagerhaus - war in Brand geraten

Tätigkeiten:
Löschen mittels Mittelschaumrohr, die auch schon eingetroffenen Wehren aus Niederhollabrunn und Bruderndorf wurden nicht benötigt und konnten wieder einrücken, die Wehren aus Haselbach und Streitdorf wurden noch vor dem Ausrücken abgefangen


  
  





Sturmeinsatz: Baustellenabsicherung umgestürzt

Datum: 12. Juni 2010

Einsatzbeginn: 20:42 Uhr
Einsatzende: 20:58 Uhr

Ausgangssituation:
Aufgrund des Sturmes war die Baustellenabsicherung der Brückenbaustelle beim Lagerhaus auf ca. 30 m Länge umgestürzt, die Straße war dadurch blockiert

Tätigkeiten:
Absichern der Einsatzstelle, Aufstellen der Baustellenabsicherung





Technischer Einsatz: PKW gegen Baum

Datum: 27. Juni 2010

Einsatzbeginn: 18:54 Uhr
Einsatzende: 20:15 Uhr

Ausgangssituation:
Ein mit mehreren Personen besetzter PKW war zwischen den Kreuzungen nach Haselbach bzw. Wollmannsberg gegen einen Baum geprallt und war dabei in den angrenzenden Acker geschleudert worden.

Tätigkeiten:
Absichern der Unfallstelle, die Beifahrerin wurde von der Rettung ins Spital gebracht, Bergen des Fahrzeuges, binden des ausgelaufenen Motoröls, Abtransport des Fahrzeuges zum Bauhof der Gemeinde


     
     





Technischer Einsatz: PKW im Acker

Datum: 21. Juli 2010

Einsatzbeginn: 20:40 Uhr
Einsatzende: 21:45 Uhr

Ausgangssituation:
Bei der Kreuzung nach Haselbach war ein PKW unter Beteiligung eines Traktors von der Straße abgekommen und im angrenzenden Acker gelandet.

Tätigkeiten:
Absichern der Unfallstelle, Bergen des Fahrzeuges mittels Seilwinde sowie Abtransport zum Bauhof der Gemeinde


  
  





Leereinsatz: Kleiner Flurbrand

Datum: 22. Juli 2010

Einsatzbeginn: 15:32 Uhr
Einsatzende: 15:50 Uhr

Ausgangssituation:
In der Nähe von Wollmannsberg wurde ein Flurbrand gemeldet, die ebenfalls alarmierte Feuerwehr Leitzersdorf hatte diesen bei unserem Eintreffen allerdings schon gelöscht. Von unserer Seite war daher kein Eingreifen erforderlich.

Tätigkeiten:
-





Technischer Einsatz: PKW im Acker

Datum: 26. Juli 2010

Einsatzbeginn: 06:50 Uhr
Einsatzende: 07:50 Uhr

Ausgangssituation:
Nahe der Kapelle in Richtung Lachsfeld war ein PKW von der Straße abgekommen und im Feld gelandet

Tätigkeiten:
Absichern der Unfallstelle, Bergen des Fahrzeuges über die Böschung mittels Traktor, Reinigen der Unfallstelle, der Lenker fuhr mit dem PKW weiter


  





Technischer Einsatz: Brunnen auspumpen

Datum: 30. Juli 2010

Einsatzbeginn: 15:20 Uhr
Einsatzende: 16:30 Uhr

Ausgangssituation:
-

Tätigkeiten:
Auspumpen eines Brunnens mittels Tauchpumpe


     





Technischer Einsatz: Verkehrsunfall mit 2 Verletzten

Datum: 3. Dezember 2010

Einsatzbeginn: 09:48 Uhr
Einsatzende: 12:00 Uhr

Ausgangssituation:
In der Kurve vor Niederhollabrunn (aus Karnabrunn kommend) waren 2 PKW zusammengestoßen, ein PKW stand im Straßengraben und der andere war auf der Fahrbahn geblieben. Beide Lenkerinnen waren bei dem Zusammenstoß verletzt worden.

Tätigkeiten:
Absichern der Unfallstelle, Erstversorgung der Verletzten, Bergung des PKWs aus dem Graben sowie Übergabe an den Abschleppdienst, der andere PKW wurde durch uns abgeschleppt, die beiden Lenkerinnen wurden von der Rettung ins Krankenhaus gebracht


     
     





Technischer Einsatz: PKW im Graben

Datum: 3. Dezember 2010

Einsatzbeginn: 12:20 Uhr
Einsatzende: 13:35 Uhr

Ausgangssituation:
Nahe der Biogasanlage bei Wollmannsberg war ein PKW von der Straße abgekommen und im Graben gelandet

Tätigkeiten:
Absichern der Unfallstelle, Bergen des PKW (der seine Fahrt daraufhin fortsetzen konnte)


  
  





Technischer Einsatz: LKW durch Glätte quergestellt

Datum: 3. Dezember 2010

Einsatzbeginn: 14:13 Uhr
Einsatzende: 15:45 Uhr

Ausgangssituation:
Ein slowakischer LKW stand aufgrund der Straßenglätte quer auf der Steigung beim Ortsende Obergänserndorf in Richtung Niederhollabrunn

Tätigkeiten:
Der Einsatz wurde aufgrund des großen Risikos beim Hinunterfahren (trotz Schneeketten - selbst das Räumfahrzeug war umgekehrt) von der FF Obergänserndorf erledigt. Unsere weitere Unterstützung war nicht notwendig.





Technischer Einsatz: PKW von Straße abgekommen

Datum: 10. Dezember 2010

Einsatzbeginn: 11:13 Uhr
Einsatzende: 12:05 Uhr

Ausgangssituation:
In der Nähe der Kreuzung nach Haselbach lag ein Fahrzeug aus Richtung Leitzersdorf kommend gesehen rechts im Feld (und zwar seitlich)

Tätigkeiten:
Absichern der Unfallstelle, Aufstellen des PKW sowie Abtransport zum Bauhof der Gemeinde