6. Jänner: Mitgliederversammlung


Auf der Tagesordnung der jährlichen Mitgliederversammlung standen zu Anfang die Berichte des Kommandanten (siehe Jahresrückblick), der Sachbearbeiter sowie der Verwaltung.

Seitens der Gemeinde war Bürgermeister DUFFEK Jürgen und für den Unterabschnitt Unterabschnittskommandant DUFFEK Manfred anwesend.

2016 markiert bei den Feuerwehren in NÖ aber auch wieder eine neue Amtsperiode im Kommando.

Nach 15 Jahren als Kommandant unserer Wehr trat HBI WIMMER Erich bei den fälligen Neuwahlen nicht mehr an. Wir bedanken uns hiermit herzlich für seine aufopferungsvolle Tätigkeit als Kommandant, in der viele Neuerungen und Anschaffungen (SMS-Alarmierung, neue Einsatzbekleidung, Umbauten im Feuerwehrhaus, neues Rüstlöschfahrzeug, neuer Mannschaftstransporter uvm.) erledigt werden konnten!

Bei den folgenden Wahlen unter Vorsitz von Bürgermeister DUFFEK Jürgen wurden

HBI SCHNEIDER Johannes zum neuen Kommandaten und
OBI TITTLER Franz zum neuen Kommandantstellvertreter gewählt.

Zum neuen Leiter des Verwaltungsdienstes wurde OV HOLZER Jürgen bestellt.

Wir wünschen dem neuen Kommando Alles Gute und viel Erfolg für die Zukunft!


Als eine der ersten Tätigkeiten des neuen Kommandos konnten folgende Beförderungen durchgeführt werden:

BÖCK-SCHNEPPS Michael, vom PFM zum FM
FEMBÖCK Franz jun., vom FM zum OFM
KLEIN Thomas, vom FM zum OFM
KREIMER Michael, vom FM zum OFM
PENNER Norbert, vom OFM zum HFM
HEBENSTREIT Markus, vom HFM zum LM
WIMMER Martin, vom HFM zum LM
WIMMER Thomas, vom OLM zum HLM
ULRAM Jürgen, vom OLM zum BM
HUFNAGL Martin, vom OBM zum HBM

Nach den genannten Beförderungen wurden noch 2 Ehrendienstgrade verliehen, und zwar wurde

WIMMER Erich zum Ehrenhauptbrandinspektor und
WASHIETL Alfred zum Ehrenhauptbrandmeister ernannt.

Für seine langjährige Tätigkeit als Kommandant wurde EHBI WIMMER Erich vom neuen Kommando auch gleich zum Ehrenkommandanten unserer Wehr ernannt.

Unser besonderer Dank gilt ebenso wieder unseren Damen, die in altbewährter Weise für das leibliche Wohl sorgten!

     
     
     





Juni: Feuerwehrbewerbe


Bei den diesjährigen Feuerwehrleistungsbewerben im Bezirk war auch jeweils eine Gruppe aus Niederfellabrunn mit dabei. Folgende Ergebnisse konnten dabei erzielt werden:

Bewerb des Abschnitts Stockerau in Niederrußbach - Bronze mit Alterspunkten / Eigene:
380,34 Punkte und damit der 3. Platz

Bewerb des Abschnitts Korneuburg in Enzersfeld - Bronze mit Alterspunkten / Gäste I (Bezirk):
366,64 Punkte und damit der 2. Platz







8. Oktober: Bachräumen


Heute stand die Reinigung des Bachbetts im Verlauf unseres Ortes auf dem Programm. Diese Aufgabe übernehmen wir jedes Jahr für den Senningbach Wasserverband und sorgen so für die Beseitigung von Wildwuchs, Schotter, Schlamm und vielem mehr.

Wir danken hier den Helfern sowie allen, die uns Fahrzeuge und Gerät zur Verfügung gestellt haben!


     
     
     





22. Oktober: Bachräumen - 2. Teil


Aufgrund der Länge des Baches im Ortsgebiet war ein zweiter Termin zur Räumung notwendig. Heute wurde nun die zweite Hälfte geschafft. Der Bach ist nun wieder sauber.

Wir danken erneut den Helfern sowie allen, die uns Fahrzeuge und Gerät zur Verfügung gestellt haben!


     
  





8. Dezember: Ehrungen verdienter Kameraden


Auch dieses Jahr wurden verdiente Kameraden seitens des Abschnitts Stockerau feierlich geehrt.


Dabei erhielten

LM ZINSBERGER Robert jun.

das Abzeichen für 40jährige verdienstvolle Tätigkeit im Feuerwehrwesen sowie


OBI TITTLER Franz

das Abzeichen für 25jährige verdienstvolle Tätigkeit im Feuerwehrwesen.


Wir bedanken uns auch auf diesem Weg nochmals für die langjährige, wertvolle Mitarbeit!